Kinoprogramm: Garbo in Regensburg
September-Wohin
PDF PDF
August-Wohin
PDF PDF
Original Versions
- bis 22.8. Christopher Robin (OmU)
- bis 22.8. The Equalizer 2 (OV)
- Mo 27.8. 16.15 + 19.00 + 21.45 Blackkklansman (OV)
- Mo 3.9. 16.15 + 19.00 + 21.45 Blackkklansman (OV)
- Do 6.9. 21.45 Der Clou - Sting (OV)
- So 9.9. 21.45 Zurück in die Zukunft - Back to the future (OV)
- Mo 10.9. 21.45 Psycho (OV)
- Mo 17.9. 19.00 Kindeswohl - The Children Act (OV)
- Mo 17.9. 21.15 Die Vögel - The Birds (OV)
- Di 18.9. 21.15 Blues Brothers (OV)
- Do 20.9. 19.30 Gladiator (OV)
- So 23.9. 19.30 Casino (OV)
- Mo 24.9. 15.45 Kindeswohl - The Children Act (OV)
- Mo 24.9. 19.30 Spartacus (OV)
- Mi 26.9. 19.30 Scarface (OV)
- ab Do 27.9. Die Unglaublichen 2 - The Incredibles 2 (3D OV)
- Mo 1.10. 15.30 + 20.30 The man who killed Don Quixote (OV)
100 Jahre Universal
Die UNIVERSAL STUDIOS wurden vor über 100 Jahren in Amerika gegründet und produzieren seither Filme, die Generationen faszinieren. Diese elf Klassiker sind eine Auswahl vieler legendärer Filme – in brillanter, digitaler Qualität für nur 4 Euro!
Deutsche und Original-Fassungen
     
6.9. 21.45 OV
7.9. 21.45 dt.
8.9. 21.45 dt.
9.9. 21.45 OV
10.9. 21.45 OV
11.9. 21.45 dt.
     

12.9. 21.45 dt.
16.9. 21.15 dt.
17.9. 21.15 OV
18.9. 21.15 OV
19.9. 21.15 dt.
     
20.9. 19.30 OV
21.9. 19.30 dt.

22.9. 19.30 dt.

23.9. 19.30 OV
     
24.9. 19.30 OV
25.9. 19.30 dt.

26.9. 19.30 OV
 
 
Schulvorstellungen
Gerne erfüllen wir Ihren Filmwunsch. Einfach unter 01794734669 anrufen und einen Termin vereinbaren. 
Filmumfrage
Wollt Ihr unser Programm mitbestimmen? Kein Problem. Einfach nach ganz unten scrollen und die Filme aussuchen, die ihr gerne bei uns sehen wollt. Das beste dabei: es gibt dafür Freikarten zu gewinnen!
September-Quiz
Die Lösung dieses Monats (Vorname eines Regisseurs) erscheint in den grauen Kästchen, wenn Sie die Antworten zu folgenden Fragen eingetragen haben.
1) Sie (Künstlername) wartet und wartet und…
2) Er (Vorname) wird über den Tisch gezogen.
3) Er (Vorname) schockt gleich doppelt.
4) Er (Vorname) schlägt sich durch.
5) Er (Nachname der Filmfigur) will einiges zurecht biegen.
Zu gewinnen gibt es 1x10 Garbo-Freikarten.
Einsendeschluss ist der 15. August

1.        
2.        
3.        
4.            
5.          

Die Lösung von Nr. 362: MARC (1. Manni, 2. Washington, 3. Christian, 4. Cruise)
Der Gewinner (von 25): Andreas Härtl aus Regensburg

Bitte beachtet die Datenschutzerkläru
ng unten auf dieser Seite. Danke
oder die Lösung an diese Adresse schicken:
Achim Hofbauer Garbo
Weißgerbergraben 11a 93047 Regensburg
oder im Garbo abgeben.

Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Tel.: 0941/57586






Das Garbo ist mit einem 4K-Bild und einer 3D Projection für die Zukunft gerüstet.

Im Gegensatz zu anderen Systemen zeigen die Projektoren von Sony Digital Cinema 4K zwei Bilder gleichzeitig. Triple-Flash-Artefakte werden so auch bei Action-Szenen mit schnellen Bewegungsabläufen komplett ausgeschlossen. Auch Bewegungsunschärfe und Ruckeleffekte werden drastisch reduziert. Das Ergebnis ist ein spektakuläres, mitreißendes 3D-Erlebnis.

Wer sich näher über unser System informieren will, hier ein Link>>>

Einheitspreise:
Freie Sitzplatzwahl
2D 8,-
3D 10,-
(Ausnahmen möglich)

Preiszuschläge:
- Überlänge ab 140 Min. + 1,-
- Überlänge ab 160 Min. + 2,-

Kinder bis 11 Jahre: 5,- (3D + 2,-)

1,- Ermäßigung für (MZ-Club, Aktivkarte und Behinderung) 


Weißgerbergraben 11
(nähe Arnulfsplatz)
Telefon: 09 41 / 5 75 86
(mit Programmansage)
Telefonische 'Karten'-Reservierung erst ab einer halben Stunde vor der ersten Vorstellung des Tages möglich!
Vorbestellte Karten müssen bis spätestens 15 Minuten vor Beginn abgeholt werden.
Busanbindung: Arnulfsplatz
Parkmöglichkeiten:
Arnulfs-Tiefgarage / Bismarckplatz-Tiefgarage
Sitzplätze: 185

Ausstattung:
- Sony Digital Cinema 4K - HFR
- Dolby Digital 7.1
- Leinwand: 8m x 3,2m

Rollstuhlfahrer geeignet
(ohne Stufen über seitliche Eingänge)
Ausgestattet mit einer Induktiven
Höranlage für Schwerhörige
Ältestes Kino in Regensburg
(seit über 90 Jahren in Betrieb)

 
a l t s t a d t k i n o s
 
Garbo-Kino
Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Kartenvorverkauf online entweder hier Vorstellung anklicken oder im Kino
Kartenreservierung unter Telefon 0941 - 57 58 6 oder im Kino
Christopher Robin (OmdtU)
Im Disney-Film Christopher Robin muss Ewan McGregor durch die Wiederbegegnung mit seinem Kindheitsfreund, dem Bären Winnie Puuh, neu lernen, das Leben zu genießen.
Disney schickt nach Produktionen wie „Cinderella“ und „Die Schöne und das Biest“ einen weiteren Realfilm auf die Leinwand, der sich um bereits in Zeichentrickform bekannte Figuren dreht. Liebevoll erzählt „Christopher Robin“ die „Winnie Puuh“-Geschichten weiter und wird damit zu einem einzigartigen Kinoerlebnis für Groß und Klein.
USA 2018 | 104 Min. | ab 6 | Trailer | Homepage | imdb
Mi
22.8.
16.15
letztmals
The Equalizer (OV)
Schon im ersten Teil des Denzel-Washington-Vehikels „The Equalizer“ steckte eine allgegenwertige Melancholie. Für die Fortsetzung arbeitet Regisseur Antoine Fuqua diese nun noch mehr heraus und erzählt in erster Linie eine Geschichte über einen traurigen alten Mann. Erst in zweiter Instanz geht es um die Action. 
USA 2018 | 121 Min. | ab 16 | Trailer | Homepage | imdb
Mi
22.8.
20.45
letztmals
Woche ab 23. August
Blackkklansman (dt. + OV)
Ein Schwarzer als Mitglied des ultrarassistischen Ku-Klux-Klans? Das ist eine kaum glaubliche Geschichte, die sich in den 70er Jahren tatsächlich zugetragen hat, zumindest im Ansatz. Spike Lee nutzt diese Episode in seinem Cannes-Wettbewerbsbeitrag „BlacKKKlansman“ zu einem wütenden Fanal, das allerdings weniger historisch ist, als die aktuellen Zustände Amerikas und besonders den amtierenden Präsidenten anzuklagen.
USA 2018 | 135 Min. | ab 12 | Trailer | Homepage | imdb | Kritik
Do
23.8.
Fr
24.8.
Sa
25.8.
So
26.8.
Mo
27.8.
Di
28.8.
Mi
29.8.
Do
30.8.
Fr
31.8.
Sa
1.9.
So
2.9.
Mo
3.9.
Di
4.9.
Mi
5.9.
Do
6.9.
Fr
7.9.
Sa
8.9.
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
21.45
16.15
OV
19.00
OV
21.45
OV
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
21.45
16.15
OV
19.00
OV
21.45
OV
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
21.45
16.15
19.00
16.15
19.00
16.15
19.00
Egal was kommt
Der Fernsehjournalist Christian Vogel ist 34 Jahre alt, als er 2015 seinen Job und seine Wohnung kündigt, um sich einen lange gehegten Traum zu erfüllen: Er will die Welt auf seinem Motorrad umrunden. Obwohl der Abschied von der Familie und insbesondere seiner neuen Freundin nicht leicht fällt, bricht er auf ins Ungewisse, wobei sein selbstgewähltes Abenteuer ihn in 22 Länder wie die USA und Kanada, aber auch nach China, Russland, Pakistan, Indien und in den Iran führt. Sich immer neuen Herausforderungen stellend reist er durch Wälder und Wüsten und rastet an Stränden und im Gebirge, wobei er sein eigenes Roadmovie mit der Kamera festhält und mit Graphic-Novel-Elementen anreichert. 
D 2018 | 121 Min. | ab 6 | Trailer | Homepage | Kritik
Do
23.8.
Fr
24.8.
Sa
25.8.
So
26.8.
Mo
27.8.
Di
28.8.
Mi
29.8.
Do
30.8.
Fr
31.8.
Sa
1.9.
So
2.9.
Mo
3.9.
Di
4.9.
Mi
5.9.
    13.45 13.45           13.45 13.45      
Woche ab 6. September
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Der Clou - Sting (dt. + OV)
Schwungvolle, clevere, coole, mit überraschenden Wendungen aufwartende und mit spielfreudigen Darsteller bis in die kleinsten Nebenrollen besetzte Gaunerkomödie, die charmant Spannung, Witz und Nostalgie verbindet. Paul Newman und Robert Redford, bereits in "Burch Cassidy & the Sundance Kid" erfolgreich, ergänzen sich prächtig. Mit sieben Oscars (Film, Regie, Originaldrehbuch, Ausstattung, Musik, Schnitt und Kostüme) der Abräumer des Jahres 1973. Damals ungewöhnlich: eine Komödie als Bester Film.
USA 1973 | 129 Min. | ab 12 | Trailer | imdb | Wikipedia
Do
6.9.
Fr
7.9.
21.45
OV
21.45
dt.
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Zurück in die Zukunft - Back to the Future (dt. +OV)
Turbulente Fantasykomödie, die den vormaligen Fernsehserienhelden Michael J. Fox ("Familienbande") in den Rang von Amerikas begehrtestem Teenagerdarsteller katapultierte. Der effektverliebte Blockbuster-Spezialist Robert Zemeckis ("Forrest Gump") destilliert eine Menge Spaß aus der Konfrontation des trendgerechten 80er-Jünglings mit der spießigen Welt der 50er Jahre, während Christopher Lloyd als Wissenschaftler sowie der glänzend aufgelegte Crispin Glover als Vater McFly seinem Film jene Farbe verleihen, die dem bisweilen etwas biederen Pärchen Fox/Thompson abgeht.
USA 1985 | 116 Min. | ab 12 | Trailer | imdb | Wikipedia
Do
6.9.
Fr
7.9.
Sa
8.9.
So
9.9.
    21.45
dt.
21.45
OV
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Psycho (OV + dt.)
Hitchcock-Klassiker und ein echter Schocker seiner Tage. Für die zwei Leute, die den Film noch nicht kennen: Anthony Perkins gibt den irren Motelbesitzer Norman Bates, der mit einem Tranchiermesser im Auftrage von "Mutti" weibliche Gäste perforiert.
USA 1960 | 108 Min. | ab 18 | Trailer | imdb | Wikipedia
Do
6.9.
Fr
7.9.
Sa
8.9.
So
9.9.
Mo
10.9.
Di
11.9.
        21.45
OV
21.45
dt.
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Frankenstein (dt.)
Die erste Tonfilmfassung des Frankenstein-Stoffs, der auf der Gothic Novel von Mary Shelley basiert. Drehbuchautor Robert Florey änderte wesentliche Teile des Schauerromans (das Monster wird mit Magie geschaffen, endet im ewigen Eis). Die Regie übernahm der Brite James Whale, der nach dem Publikumserfolg für Universal die Fortsetzung "Frankensteins Braut" (1935) inszenierte. Das Monster wurde von Boris Karloff (1887-1969) gespielt, der zu einem Star des Horrorfilms wurde und in 155 Filmen, darunter Roger Cormans "Der Rabe" (1962), auftrat.
USA 1931 | 71 Min. | ab 16 | Trailer | imdb | Wikipedia
Do
6.9.
Fr
7.9.
Sa
8.9.
So
9.9.
Mo
10.9.
Di
11.9.
Mi
12.9.
            21.45
dt.
Woche ab 13. September
Kindeswohl - The Children Act (dt. + OV)
Das bewegende und exzellent gespielte Justiz- und Ehedrama nach dem gleichnamigen Bestseller von Ian McEwan wagt sich an ein heikles Thema. Im Mittelpunkt steht die sich für ihren Beruf aufopfernde Familienrichterin Fiona May. Der Fall eines 17jährigen leukämiekranken Jungen bringt sie an ihre Grenzen. Seine Eltern verweigern als Zeugen Jehova die lebensrettende Bluttransfusion. Endlich wieder eine Rolle für die zweifache Oscarpreisträgerin Emma Thompson, die ihrem unvergleichlichen Können gerecht wird. Zusammen mit Stanley Tucci als Partner beherrscht die begnadete Charakterdarstellerin die Leinwand und hebt den Film auf ein erstaunliches Niveau. Jede Minute ihres Auftritts ist mehr als sehenswert.
GB 2017 | 105 Min. | ab 12 | Trailer | Homepage | imdb | Kritik
Do
13.9.
Fr
14.9.
Sa
15.9.
So
16.9.
Mo
17.9.
Di
18.9.
Mi
19.9.
Do
20.9.
Fr
21.9.
Sa
22.9.
So
23.9.
Mo
24.9.
Di
25.9.
Mi
26.9.
19.00 19.00 14.30
19.00
14.30
19.00
19.00
OV
19.00 19.00 15.45 15.45 15.45 15.45 15.45
OV
15.45 15.45
letztmals
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Die Vögel - The Birds (dt. + OV)
Unerreichter Thriller-Klassiker von Alfred Hitchcock über ein kleines Küstendorf in Nordkalifornien, das aus unerklärlichen Gründen von außer Kontrolle geratenen Vögeln bedroht wird.
USA 1963 | 120 Min. | ab 16 | Trailer | imdb | Wikipedia
Do
13.9.
Fr
14.9.
Sa
15.9.
So
16.9.
Mo
17.9.
      21.15
dt.
21.15
OV
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Blues Brothers (dt. + OV)
Die furiose 30-Millionen-Dollar Action-Komödie par excellence, in der die legendären Blues Brothers und "Saturday Night Live"-Veteranen Dan Aykroyd und der unvergessene John Belushi halb Chicago samt Umland verwüsten. Regisseur John Landis hat neben Carrie Fisher, den Sangesgrößen James Brown, Aretha Franklin, Ray Charles, auch John Candy, Twiggy und Steven Spielberg um sein Super-Duo versammelt.
USA 1979 | 130 Min. | ab 12 | Trailer | imdb | Wikipedia
Do
13.9.
Fr
14.9.
Sa
15.9.
So
16.9.
Mo
17.9.
Di
18.9.
Mi
19.9.
          21.15
OV
21.15
dt.
Woche ab 20. September
Die Regensburger-Filmszene lebt!
Bayrisch hinrichten
Bettina (Gabi Hofmann) und Martin (Sepp Hobelsberger) sind Geschwister und kommen aus dem bayerischen Wald. Sie leben in München und Regensburg und sind beide stark verschuldet. Der Vater (Werner Rösch), der mit dem geistig zurück gebliebenen Bruder Franz (Peter Leitner) noch in einem alten Holzhaus in der Nähe von Viechtach lebt, sitzt noch auf dem Baugrund. Bettina und Martin versuchen nun, beim Vater entweder Geld zu erbetteln und ihm zum Verkauf des Baugrundes zu überreden. Beides erweist sich als Problem. Sie besuchen den Vater und schon tauchen eine Reihe von Problemen auf. Der einzigste Freund von Franz, sein Kumpel Ulf (Erik Grun) ahnt schlimmes. Er wehrt sich gegen den Plan, den Bruder auch notfalls in ein Heim zu stecken. Eine rabenschwarze bayrische Komödie.
Regensburg 2018 | 60 Min. | ab 12
Do
20.9.
Fr
21.9.
Sa
22.9.
So
23.9.
Mo
24.9.
Di
25.9.
Mi
26.9.
18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00
letztmals
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Gladiator (dt. + OV)
Die furiose 30-Millionen-Dollar Action-Komödie par excellence, in der die legendären Blues Brothers und "Saturday Night Live"-Veteranen Dan Aykroyd und der unvergessene John Belushi halb Chicago samt Umland verwüsten. Regisseur John Landis hat neben Carrie Fisher, den Sangesgrößen James Brown, Aretha Franklin, Ray Charles, auch John Candy, Twiggy und Steven Spielberg um sein Super-Duo versammelt.
USA 2000 | 155 Min. | ab 16 | Trailer | imdb | Wikipedia
Do
20.9.
Fr
21.9.
19.30
OV
19.30
dt.
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
The Wolf of Wall Street (dt.)
Inhaltlich und stilistisch an seine Meisterwerke "GoodFellas" und "Casino" angelehnt, nimmt sich Martin Scorsese bei seiner fünften Zusammenarbeit mit Leonardo DiCaprio den Machenschaften der wahren Verbrecher Amerikas an, der Börsen- und Aktienspekulanten an der Wall Street. In dem dreistündigen Parforceritt über Aufstieg und Fall des berüchtigten Jordan Belfort zieht Scorsese alle Register seines Könnens: ein Meisterwerk, das die Möglichkeiten des Mediums Kino ausreizt, um den amerikanischen Traum als hohle Luftblase zu enttarnen.
USA 2013 | 180 Min. | ab 16 | Trailer | imdb | Wikipedia
Sa
22.9.
19.30
dt.
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Casino (OV)
Nach dem Tatsachenroman von Nicholas Pileggi schuf Martin Scorsese eine lose Fortsetzung seines genialen Gangsterportraits "Good Fellas". Das dreistündige Meisterwerk über Aufstieg und Fall der Mafia in Las Vegas inzenierte Scorsese mit allen erdenklichen Finessen und einer beispiellosen Bilder- und Informationsflut als moderne Parabel auf Sodom und Gomorrha.
USA 1995 | 177 Min. | ab 16 | Trailer | imdb | Wikipedia
So
23.9.
19.30
OV
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Spartacus (dt. + OV)
Stanley Kubricks epochaler Monumentalfilm um den Sklavenaufstand des Spartakus (Kirk Douglas überwältigend) und sein Scheitern unter römischen Schwertern. Schauprächtiges Massenszenenkino mit Schwerterklang, Kettensträflingen und Tod am Holzkreuz.
USA 1960 | 196 Min. | ab 12 | Trailer | imdb | Wikipedia
Mo
24.9.
Di
25.9.
19.30
OV
19.30
dt.
100 Jahre Universal - nur 4,- Eintritt
Spartacus (OV)
Die klassische amerikanische "Vom Tellerwäscher zum Millionär"-Karriere, von Brian De Palma mit Al Pacino in der Hauptrolle ins Drogenmilieu verlagert.
USA 1982 | 170 Min. | ab 18 | Trailer | imdb | Wikipedia
Mi
26.9.
19.30
OV
Woche ab 27. September
The Man who killed Don Quixote (dt. + OV)
von Terry Gilliam erzählt die irrwitzig komische Geschichte eines erfolgreichen Filmemachers, der dem Hauptdarsteller seines ersten Filmes wiederbegegnet - und feststellen muss, dass dieser seine Rolle von damals nie abgelegt hat.
Spanien/GB/Belgien/Portugal 2018 | 133 Min. | ab 12 | Trailer | Homepage | imdb | Kritik
Do
27.9.
Fr
28.9.
Sa
29.9.
So
30.9.
Mo
1.10.
Di
2.10.
Mi
3.10.
Do
4.10.
Fr
5.10.
Sa
6.10.
So
7.10.
Mo
8.10.
Di
9.10.
Mi
10.10.
Do
11.10.
Fr
12.10.
Sa
13.10.
15.30
20.30
15.30
20.30
23.00
15.30
20.30
23.00
15.30
20.30
15.30
OV
20.30
OV
15.30
20.30
15.30
20.30
                   
Incredibles 2 - Die unglaublichen 2 (3D - OV)
Nach 14 Jahren Kinopause gibt es die Fortsetzung von "Die Unglaublichen" auf der Leinwand zu bestaunen. Brad Bird ("Mission: Impossible - Phantom Protokoll") ist wieder Regisseur und Drehbuchautor, der Pixar-Gründer John Lasseter immer noch Produzent. Das sehr erfolgreiche Original gilt unter Filmkritikern als Kronjuwel im Schaffen des Animationsstudios Pixar. Die Konkurrenz ist im Superhelden-Genre mit dem Mavel Cinematic Universe und den DC-Filmen derweil nicht kleiner geworden.
USA 2018 | 118 Min. | ab 6 | Trailer | Homepage | imdb
Do
27.9.
Fr
28.9.
Sa
29.9.
So
30.9.
Mo
1.10.
Di
2.10.
Mi
3.10.
Do
4.10.
Fr
5.10.
Sa
6.10.
So
7.10.
Mo
8.10.
Di
9.10.
Mi
10.10.
Do
11.10.
Fr
12.10.
Sa
13.10.
18.00
3D OV
18.00
3D OV
13.00
3D OV
18.00
3D OV
13.00
3D OV
18.00
3D OV
18.00
3D OV
18.00
3D OV
13.00
3D OV
18.00
3D OV
                   
 
Filmumfrage
Welche Filme würdet Ihr gerne in den Altstadtkinos ansehen? So funktioniert es: Einfach die gewünschten Filme unten (eine Auswahl von Deutschland-Premieren der folgenden 2 Monate) anklicken und abschicken. Der Sende-Button befindet sich ganz unten. Zu gewinnen gibt es jeden Monat 5x2 Freikarten! Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Absendeschluß ist Ende des Monats. Viel Glück!
13.9. 20.9. 27.9. 3.10. 4.10. 11.10.  
13.9. 27.9. 27.9. 4.10. 11.10. 31.10.
Bitte beachtet die Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite. Danke
Bei Problemen (etwa bei Safari) einfach die Titel an diese E-Mail-Adresse schicken:
achim_hofbauer(at)t-online.de
 
Datenschutz>>>
 
Kino für Zuhause
Film verpasst? Kein Problem! Hier könnt Ihr Filme bequem zu Hause ansehen und gleichzeitig regionale Kinokultur unterstützen. Es müssen nicht immer die Großen sein! Viel Spaß!

Das sagen die Filmemacher zur Online-Auswertung ihres Films:
„WEIT ist dank der Kinos und ihrem Engagement groß geworden. Wir finden es fair und wichtig, dass sie jetzt bei der Online-Auswertung des Films ebenfalls profitieren und nicht unbeteiligte große Konzerne.“
Gwendolin Weisser
„Das Konzept eines Online-Dienstes, der das Prinzip ,Support your local Dealer’ vertritt, passt optimal zu uns und zu WEIT.“
Patrick Allgaier
Ostentor-Kino
Tel.: 0941-79 19 74
Adolf-Schmetzer Straße 5
Hier geht es zum Programm>>>
Kinos im Andreasstadel
Tel.: 0941-89 799 169 - Andreasstraße 28
Hier geht es zum Programm>>>
Filmgalerie im Leeren Beutel
Tel.: 0941-29 84 563 - Bertoldstraße 9
Hier geht es zum Programm>>>

Hier kommt man auch ganz schnell an Tickets und unser Programm.
Demnächst im Garbo
ab 23.8. D + OV ab 13.9. dt. + OV
ab 20.9. ab 27.9. 3D + 2D OV
ab 27.9. D + OV ab 4.10.
ab 11.10. D + OV ab 1.11. D + OV
In eigener Sache
Nachhaltiger Filmgenuss – Gemeinsame Aktion mit bis zu 8 Kinokarten! Für den Wechsel zu Ökostrom oder Biogas erhalten Sie jeweils vier Kinogutscheine als Dankeschön. Mehr Infos unter diesem Link>>>

Infomaterialien gibt es auch an der Kinokasse!
Sparen im Garbo

- Einmal freier Eintritt für
10 entwertete Garbo-Karten.

- Kino-Scheckkarte für 50,-
(Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine)
incl. 3 Freikarten - bis zu 40% Ermäßigung und voll übertragbar.
In Kombination mit dem Sammeln 10 entwerteter Kinokarten, ergibt sich daraus im günstigsten Fall ein durchschnittlicher Eintrittspreis von 4,80!

- Geburtstagskinder haben freien Eintritt.

- Aktiv-Karte (nur für Senioren) der Stadt Regensburg: 1,- Ermäßigung.

- MZ ClubCard: 1,- Ermäßigung. 

- Behindertenausweis: 1,- Ermäßigung.
Ihre Werbung im 'Wohin' oder Garbo 
Wollen Sie eine Anzeige in unserem 'Wohin' schalten? Oder sollen unsere Besucher ihre Werbung auf der großen Leinwand bewundern? Kein Problem! Schicken sie uns doch eine E-Mail an achim_hofbauer(at)t-online.de und wir schicken ihnen umgehend unsere Mediadaten zu.

Geschenke und Gutscheine

- Kinotaler



Preis 10 € - Gültig nur im Garbo!
Kann bei jeder Vorstellung gegen eine Eintrittskarte umgetauscht werden.
Kostet die Karte weniger als 10 € wird die Differenz erstattet, bei höherem Eintrittspreis muss der Rest gezahlt werden.
Der Taler ist natürlich unbegrenzt gültig!

Dort erhältlich:
- Garbo
- Pustet (Innenstadt und DEZ) 
- Tourist-Info Regensburg im Alten Rathaus
- Dombrowsky Buchhandlung (Kassiansplatz),
- Plattenladen Shadilac
(Kramgasse 1 - nähe Dom)

- Kino-Scheckkarte


Für die Kinofans oder Sparer unter uns, gibt es die Kino-Scheckkarte für 50,- (Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine) incl. 3 Garbo- Freikarten.
Damit spart man im Schnitt bis zu ca. 3,- pro Kinobesuch und ist dazu noch voll übertragbar!
Gültig nur imGarbo.
Der Gutschein ist natürlich unbegrenzt gültig!

Dort erhältlich:
- Garbo und Dombrowski

Unsere beliebten Kinotaler oder
die Scheckkarte lassen sich auch bequem von zu Hause online bestellen.
Einfach den entsprechenden Betrag auf das PayPal-Konto überweisen
und wir schicken die Bestellung umgehend zu.
Ein Kinotaler kostet 10,- Euro und die Scheckkarte 50 Euro.
Das Paypal-Konto lautet achim_hofbauer(at)t-online.de.
Bitte vergessen Sie das Porto in Höhe von 1,45 nicht.
Als 'Nicht PayPal-Kunde' kann über diese E-Mail Adresse
achim_hofbauer(at)t-online.de
auch eine Bankverbindung angefordert werden.

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gem. §6 MDStV: Achim Hofbauer e. K.
Weissgerbergraben 11a
93047 Regensburg


achim_hofbauer(at)t-online.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Bitte beachtet auch unser Datenschutzerklärung>>>