April-Wohin
Schul- oder Privatvorstellungen
Gerne erfüllen wir auch Ihren Filmwunsch. Einfach unter 01794734669 anrufen und einen Termin vereinbaren. 

Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Tel.: 0941/57586






Das Garbo ist mit einem 4K-Bild und einer
HFR 3D Projection für die Zukunft gerüstet.

Im Gegensatz zu anderen Systemen zeigen die Projektoren von Sony Digital Cinema 4K zwei Bilder gleichzeitig. Triple-Flash-Artefakte werden so auch bei Action-Szenen mit schnellen Bewegungsabläufen komplett ausgeschlossen. Auch Bewegungsunschärfe und Ruckeleffekte werden drastisch reduziert. Das Ergebnis ist ein spektakuläres, mitreißendes 3D-Erlebnis.

Wer sich näher über unser System informieren will, hier ein Link>>>

Einheitspreise:
2D 10,-
3D + 2,-
(Ausnahmen möglich)

Preiszuschläge:
- Überlänge ab 150 Min. + 1,-

Kinder bis 11 Jahre: 7,- (3D + 1,-)

1,- Ermäßigung für
(Freiwilligenkarte, Aktivkarte und Behinderung) 


Weißgerbergraben 11 a
(nähe Arnulfsplatz)
Telefon: 09 41 / 5 75 86
Telefonische 'Karten'-Reservierung erst ab einer halben Stunde vor der ersten Vorstellung des Tages möglich!
Vorbestellte Karten müssen bis spätestens 15 Minuten vor Beginn abgeholt werden.
Busanbindung: Arnulfsplatz
Parkmöglichkeiten:
Arnulfs-Tiefgarage / Bismarckplatz-Tiefgarage
Sitzplätze: 185

Ausstattung:
- Sony Digital Cinema 4K - HFR
- Dolby Digital 7.1
- Leinwand: 8m x 3,2m

Rollstuhlfahrer geeignet
(ohne Stufen über seitliche Eingänge)
Ausgestattet mit einer Induktiven
Höranlage für Schwerhörige
Ältestes Kino in Regensburg
(seit fast 100 Jahren in Betrieb)

 
a l t s t a d t k i n o s
 
Garbo-Kino
185 Plätze · Sony Digital Cinema 4K · Dolby Surround 7.1 · Barrierefrei über Seitenausgänge
Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Kartenvorverkauf entweder hier die Vorstellungszeit anklicken oder vor Ort an der Kasse.
Reservierungen unter 0941/57 58 6
dt. = Deutsche Fassung OV = Originalversion ohne Untertitel
OmdtU = Originalversion mit deutschen Untertiteln

2 Oscars (Bester internationaler und Bester Ton)

The Zone of Interest (dt.)

 "Ein Film, der gerade in Deutschland zum Pflichtprogramm werden sollte, in Schulen, aber auch darüber hinaus." programmkino.de
Seit 1945, seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges, dem Untergang des Nationalsozialismus, wird darüber diskutiert und gestritten, wie der Holocaust in der Kunst abgebildet werden kann. Der britische Regisseur Jonathan Glazer hat in seinem brillanten, experimentellen Film „The Zone of Interest“ eine besondere Form gefunden, die nichts vom Grauen zeigt und doch alles spüren lässt.

GB/ USA/ Polen 2023 | 105 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Sa
13.4.
So
14.4.
Mo
15.4.
Di
16.4.
Mi
17.4.
Do
18.4.
Fr
19.4.
Sa
20.4.
So
21.4.
Mo
22.4.
Di
23.4.
Mi
24.4.
Do
25.4.
Fr
26.4.
Sa
27.4.
So
28.4.
Mo
29.4.
Di
30.4.
Mi
1.5.
12.15 12.15           12.15   18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 13.45
18.00
13.45
18.00
18.00    

Andrea lässt sich scheiden

"Gut. Besser. Hader!" programmkino.de
"Eine perfekte, lakonische Tragikomödie." Blickpunkt Film
Er ist der Thermomix des Komischen. Josef Hader beherrscht dieses Genre so grandios wie kaum ein anderer im deutschsprachigen Raum. Seine hochkarätigen Kabarett-Programme sind mit allen wichtigen Preisen geadelt. Die Auftritte als Ermittler Brenner in vier Verfilmungen der bitterbösen Wolf Haas-Krimis haben Kult-Faktor. Nach seinem gelungenen Regiedebüt „Wilde Maus“ folgt nun der nächste Streich als Regisseur, Koautor und Hauptdarsteller. Ein Verkehrsunfall hat dramatische Folgen der lakonisch komischen Art. Famos schrullige Figuren. Situationskomik vom Feinsten. Pointenreiche Dialoge. Schuld und Sühne in Niederösterreich.

Österreich 2024 | 92 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Sa
13.4.
So
14.4.
Mo
15.4.
Di
16.4.
Mi
17.4.
Do
18.4.
Fr
19.4.
Sa
20.4.
So
21.4.
Mo
22.4.
Di
23.4.
Mi
24.4.
Do
25.4.
Fr
26.4.
Sa
27.4.
So
28.4.
Mo
29.4.
Di
30.4.
Mi
1.5.
14.30
16.30
18.30
20.30
22.30
14.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
22.30
16.30
18.30
20.30
22.30
14.30 16.30
18.30
20.30
22.30
16.30
18.30
20.30
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
20.15 20.15 20.15
Woche ab 18. April im Garbo

Andrea lässt sich scheiden

"Gut. Besser. Hader!" programmkino.de
"Eine perfekte, lakonische Tragikomödie." Blickpunkt Film
Er ist der Thermomix des Komischen. Josef Hader beherrscht dieses Genre so grandios wie kaum ein anderer im deutschsprachigen Raum. Seine hochkarätigen Kabarett-Programme sind mit allen wichtigen Preisen geadelt. Die Auftritte als Ermittler Brenner in vier Verfilmungen der bitterbösen Wolf Haas-Krimis haben Kult-Faktor. Nach seinem gelungenen Regiedebüt „Wilde Maus“ folgt nun der nächste Streich als Regisseur, Koautor und Hauptdarsteller. Ein Verkehrsunfall hat dramatische Folgen der lakonisch komischen Art. Famos schrullige Figuren. Situationskomik vom Feinsten. Pointenreiche Dialoge. Schuld und Sühne in Niederösterreich.

Österreich 2024 | 92 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
18.4.
Fr
19.4.
Sa
20.4.
So
21.4.
Mo
22.4.
Di
23.4.
Mi
24.4.
Do
25.4.
Fr
26.4.
Sa
27.4.
So
28.4.
Mo
29.4.
Di
30.4.
Mi
1.5.
16.30
18.30
20.30
22.30
16.30
18.30
20.30
22.30
14.30 16.30
18.30
20.30
22.30
16.30
18.30
20.30
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
20.15 20.15 20.15
2 Oscars (Bester internationaler und Bester Ton)

The Zone of Interest (dt.)

 "Ein Film, der gerade in Deutschland zum Pflichtprogramm werden sollte, in Schulen, aber auch darüber hinaus." programmkino.de
Seit 1945, seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges, dem Untergang des Nationalsozialismus, wird darüber diskutiert und gestritten, wie der Holocaust in der Kunst abgebildet werden kann. Der britische Regisseur Jonathan Glazer hat in seinem brillanten, experimentellen Film „The Zone of Interest“ eine besondere Form gefunden, die nichts vom Grauen zeigt und doch alles spüren lässt.

GB/ USA/ Polen 2023 | 105 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
18.4.
Fr
19.4.
Sa
20.4.
So
21.4.
Mo
22.4.
Di
23.4.
Mi
24.4.
Do
25.4.
Fr
26.4.
Sa
27.4.
So
28.4.
Mo
29.4.
Di
30.4.
Mi
1.5.
    12.15   18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 13.45
18.00
13.45
18.00
18.00    
Live-Kino mit Stefan Erdmann

Kanaren 27° 29° N - Acht Inseln - Acht Welten

Diese Live-Reportage berührt die Seele des Archipels im Atlantischen Ozean und ist eine Hommage an die Kanarischen Inseln. Bildgewaltig, faszinierend, emotional und informativ. Die Kanarischen Inseln sind für Millionen Reisende aus aller Welt seit vielen Jahrzehnten ein Ort mit großer Anziehungskraft – die Inseln des ewigen Frühlings. Sonne, Strand und Meer pur. Doch die Inseln haben noch so viel mehr zu bieten. Und die Naturschönheiten sind oftmals nur einen Steinwurf von den Hotelburgen an den Küsten entfernt.

D 2021 | 115 Min. | ab 6 | Trailer
Do
18.4.
Fr
19.4.
Sa
20.4.
So
21.4.
      12.00
Live-Kino mit Stefan Erdmann

Island 63° 66° N - Atemberaubend faszinierend

Bereits die erste Szene des Filmes zeigt Island wie es ist: Unbändig und brutal, voller Kraft, doch sanft zugleich. Meterhohe Wellen des Nordmeeres schieben sich unaufhaltsam mit behäbiger Gelassenheit und tosendem Lärm im unwirklich anmutenden Abendlicht an die Südküste. Dort beginnt die Reise und führt durch alle Regionen der größten Vulkaninsel unserer Erde. Der Film zeigt ausschließlich Naturaufnahmen und bewegt sich weg von den “normalen“ Sehgewohnheiten alltäglicher Dokumentation, er bietet eine “Oase der Ruhe“ inmitten der Hektik des Alltags. Lang anhaltende, ruhige Einstellungen mit langen Überblendungen geben dem Betrachter die Möglichkeit, das Land in aller Ruhe zu “erleben“.

D 2007 | 100 Min. | ab 6 | Trailer
Do
18.4.
Fr
19.4.
Sa
20.4.
So
21.4.
      14.00
Woche ab 25. April im Garbo

Andrea lässt sich scheiden

"Gut. Besser. Hader!" programmkino.de
"Eine perfekte, lakonische Tragikomödie." Blickpunkt Film
Er ist der Thermomix des Komischen. Josef Hader beherrscht dieses Genre so grandios wie kaum ein anderer im deutschsprachigen Raum. Seine hochkarätigen Kabarett-Programme sind mit allen wichtigen Preisen geadelt. Die Auftritte als Ermittler Brenner in vier Verfilmungen der bitterbösen Wolf Haas-Krimis haben Kult-Faktor. Nach seinem gelungenen Regiedebüt „Wilde Maus“ folgt nun der nächste Streich als Regisseur, Koautor und Hauptdarsteller. Ein Verkehrsunfall hat dramatische Folgen der lakonisch komischen Art. Famos schrullige Figuren. Situationskomik vom Feinsten. Pointenreiche Dialoge. Schuld und Sühne in Niederösterreich.

Österreich 2024 | 92 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
25.4.
Fr
26.4.
Sa
27.4.
So
28.4.
Mo
29.4.
Di
30.4.
Mi
1.5.
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
16.00
20.15
20.15 20.15 20.15
2 Oscars (Bester internationaler und Bester Ton)

The Zone of Interest (dt.)

Seit 1945, seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges, dem Untergang des Nationalsozialismus, wird darüber diskutiert und gestritten, wie der Holocaust in der Kunst abgebildet werden kann. Der britische Regisseur Jonathan Glazer hat in seinem brillanten, experimentellen Film „The Zone of Interest“ eine besondere Form gefunden, die nichts vom Grauen zeigt und doch alles spüren lässt.

GB/ USA/ Polen 2023 | 105 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
25.4.
Fr
26.4.
Sa
27.4.
So
28.4.
Mo
29.4.
Di
30.4.
Mi
1.5.
18.00 18.00 13.45
18.00
13.45
18.00
18.00    
Datenschutz>>>
 
Hier kommt man auch ganz schnell an Tickets und unser Programm.
Ostentor-Kino
Tel.: 0941-79 19 74
Adolf-Schmetzer Straße 5
Hier geht es zum Programm>>>
Kinos im Andreasstadel
Tel.: 0941-89 799 169 - Andreasstraße 28
Hier geht es zum Programm>>>
Filmgalerie im Leeren Beutel
Tel.: 0941-29 84 563 - Bertoldstraße 9
Hier geht es zum Programm>>>
Demnächst im Garbo
ab 10.4. dt. nur am 21.4. 14.00
nur am 21.4. 12.00 ab 30.4. OV
ab 23.5. OV ab 13.6. OmU
ab 20.6. OmU ab 4.7. OmU
ab 25.7. OmU ab 15.8. OmU
ab 5.9. dt.+OV ab 3.10. dt.+OV
ab 21.11. dt.+OV  
 
In eigener Sache
Nachhaltiger Filmgenuss – Gemeinsame Aktion mit bis zu 8 Kinokarten! Für den Wechsel zu Ökostrom oder Biogas erhalten Sie jeweils vier Kinogutscheine als Dankeschön. Für mehr Infos klicke Logo:
Sparen im Garbo

- Einmal freier Eintritt für
10 entwertete Garbo-Karten.

- Kino-Scheckkarte für 50,-
(Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine)
incl. 3 Freikarten - bis zu 40% Ermäßigung und voll übertragbar.
In Kombination mit dem Sammeln 10 entwerteter Kinokarten, ergibt sich daraus im günstigsten Fall ein durchschnittlicher Eintrittspreis von 4,80!
- Geburtstagskinder haben freien Eintritt.
- Aktiv-Karte (nur für Senioren) der Stadt Regensburg: 1,- Ermäßigung.
- Freiwilligenkarte der Stadt Regensburg: 1,- Ermäßigung
- Behindertenausweis: 1,- Ermäßigung.
Ihre Werbung im 'Wohin' oder Garbo 
Wollen Sie eine Anzeige in unserem 'Wohin' schalten? Oder sollen unsere Besucher ihre Werbung auf der großen Leinwand bewundern? Kein Problem! Schicken sie uns doch eine E-Mail an achim-hofbauer(at)t-online.de und wir schicken ihnen umgehend unsere Mediadaten zu.
Geschenke und Gutscheine

- Kinotaler (incl. Karte und Kuvert)

Preis 10 € - Gültig nur im Garbo!
Kann bei jeder Vorstellung gegen eine Eintrittskarte umgetauscht werden.
Kostet die Karte weniger als 10 € wird die Differenz erstattet. Bei höherem Eintrittspreis muss der Rest gezahlt werden. Der Taler ist natürlich immer und unbegrenzt gültig!

Dort erhältlich:
- Garbo
- Pustet (2x Innenstadt und DEZ) 
- Tourist-Info Regensburg im Alten Rathaus
- Dombrowsky Buchhandlung (Kassiansplatz)

- Kino-Scheckkarte

Für die Kinofans oder Sparer unter uns, gibt es die Kino-Scheckkarte für 50,- (Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine) incl. 3 Garbo- Freikarten.
Damit spart man im Schnitt bis zu ca. 3,- pro Kinobesuch und ist dazu noch voll übertragbar!
Gültig nur im Garbo.
Der Gutschein (nicht die 3 Freikarten) ist natürlich immer und unbegrenzt gültig!

Nur im Garbo erhältlich!

Unsere beliebten Kinotaler oder
die Scheckkarte lassen sich auch bequem online bestellen.
Einfach den entsprechenden Betrag auf das PayPal-Konto überweisen
und wir schicken die Bestellung umgehend zu.
Ein Kinotaler kostet 10,- Euro und die Scheckkarte 50 Euro.
Das Paypal-Konto lautet:

paypal.me/achimhofbauer
Bitte vergessen Sie das Porto in Höhe von 0,90 nicht.
Als 'Nicht PayPal-Kunde' kann über diese E-Mail Adresse
achim-hofbauer(at)t-online.de
auch eine Bankverbindung angefordert werden.
Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gem. §6 MDStV: Achim Hofbauer e. K.
Weissgerbergraben 11a
93047 Regensburg


achim-hofbauer(at)t-online.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Bitte beachtet auch unsere Datenschutzerklärung>>>