März-Wohin
Schul- oder Privatvorstellungen
Gerne erfüllen wir auch Ihren Filmwunsch. Einfach unter 01794734669 anrufen und einen Termin vereinbaren. 

Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Tel.: 0941/57586






Das Garbo ist mit einem 4K-Bild und einer
HFR 3D Projection für die Zukunft gerüstet.

Im Gegensatz zu anderen Systemen zeigen die Projektoren von Sony Digital Cinema 4K zwei Bilder gleichzeitig. Triple-Flash-Artefakte werden so auch bei Action-Szenen mit schnellen Bewegungsabläufen komplett ausgeschlossen. Auch Bewegungsunschärfe und Ruckeleffekte werden drastisch reduziert. Das Ergebnis ist ein spektakuläres, mitreißendes 3D-Erlebnis.

Wer sich näher über unser System informieren will, hier ein Link>>>

Einheitspreise:
2D 10,-
3D + 2,-
(Ausnahmen möglich)

Preiszuschläge:
- Überlänge ab 150 Min. + 1,-

Kinder bis 11 Jahre: 7,- (3D + 1,-)

1,- Ermäßigung für
(Freiwilligenkarte, Aktivkarte und Behinderung) 


Weißgerbergraben 11 a
(nähe Arnulfsplatz)
Telefon: 09 41 / 5 75 86
Telefonische 'Karten'-Reservierung erst ab einer halben Stunde vor der ersten Vorstellung des Tages möglich!
Vorbestellte Karten müssen bis spätestens 15 Minuten vor Beginn abgeholt werden.
Busanbindung: Arnulfsplatz
Parkmöglichkeiten:
Arnulfs-Tiefgarage / Bismarckplatz-Tiefgarage
Sitzplätze: 185

Ausstattung:
- Sony Digital Cinema 4K - HFR
- Dolby Digital 7.1
- Leinwand: 8m x 3,2m

Rollstuhlfahrer geeignet
(ohne Stufen über seitliche Eingänge)
Ausgestattet mit einer Induktiven
Höranlage für Schwerhörige
Ältestes Kino in Regensburg
(seit fast 100 Jahren in Betrieb)

Hier geht es zum Vorverkauf >>>
 
a l t s t a d t k i n o s
 
Garbo-Kino
185 Plätze · Sony Digital Cinema 4K · Dolby Surround 7.1 · Barrierefrei über Seitenausgänge
Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Kartenvorverkauf entweder hier die Vorstellungszeit anklicken oder vor Ort an der Kasse.
Reservierungen unter 0941/57 58 6
dt. = Deutsche Fassung OV = Originalversion ohne Untertitel
OmdtU = Originalversion mit deutschen Untertiteln

Dune: Part Two (4K - 7.1 - dt. + OV)

"Seit Stanley Kubrick hat kein Regisseur mehr mit solch detailversessener Präzision einen Film als Welt entworfen." spiegel.online
Auf den zweiten Teil der Adaption von Frank Herberts Roman über den Wüstenplaneten musste man länger warten, als gedacht. Zuerst sollte der Film Ende letzten Jahres starten, dann erfolgte wegen der Unwägbarkeiten des Streiks eine Verschiebung. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn Denis Villeneuve übertrifft den ersten Teil sogar noch, weil die Geschichte eine Aktualität erlangt, die schaudern lässt, aber auch, weil die Bilder noch größer und phantastischer sind. Ein perfektes Sequel.

USA 2023 | 166 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Mo
4.3.
Di
5.3.
Mi
6.3.
Do
7.3.
Fr
8.3.
Sa
9.3.
So
10.3.
Mo
11.3.
Di
12.3
Mi
13.3.
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
16.30
dt.
20.00
OV
16.30
dt.
20.00
OV
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
OV
16.30
dt.
20.00
OV
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
13.30
dt.
20.30
OV
20.30
OV
17.00
dt.
Woche ab 7. März im Garbo

Dune: Part Two (4K - 7.1 - dt. + OV)

"Seit Stanley Kubrick hat kein Regisseur mehr mit solch detailversessener Präzision einen Film als Welt entworfen." spiegel.online
Auf den zweiten Teil der Adaption von Frank Herberts Roman über den Wüstenplaneten musste man länger warten, als gedacht. Zuerst sollte der Film Ende letzten Jahres starten, dann erfolgte wegen der Unwägbarkeiten des Streiks eine Verschiebung. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn Denis Villeneuve übertrifft den ersten Teil sogar noch, weil die Geschichte eine Aktualität erlangt, die schaudern lässt, aber auch, weil die Bilder noch größer und phantastischer sind. Ein perfektes Sequel.

USA 2023 | 166 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
7.3.
Fr
8.3.
Sa
9.3.
So
10.3.
Mo
11.3.
Di
12.3
Mi
13.3.
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
OV
16.30
dt.
20.00
OV
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
13.30
dt.
20.30
OV
20.30
OV
17.00
dt.
20.45
dt.
20.45
dt.
20.45
dt.
20.45
dt.
20.45
OV
20.45
OV
20.45
dt.
2 Golden Globes 2024 (Drehbuch und fremdsprachiger Film)
5 Oscarnominierungen (u.a. Bester Film, Hauptdarstellerin, Drehbuch)

Anatomie eines Falls (dt.)

Im Schnee wird außerhalb seiner einsamen Hütte die Leiche von Samuel gefunden. Dort lebte er mit seiner Frau Sarah, eine deutsche Schriftstellerin, und ihrem fast blinden, elfjährigen Sohn Daniel. Sofort ist der Sachverhalt unklar: Selbstmord oder Mord. Sarah gerät unter Verdacht, wird vor Gericht gestellt, wo ihre Beziehung zu ihrem toten Mann aufgeblättert wird. Alsbald rückt Daniel in den Mittelpunkt: Was hat er miterlebt, was kann er Verbindliches sagen.Vier Jahre nach Sibyl – Therapie zwecklos kehrt Justine Triet zurück in den Wettbewerb von Cannes. Damals spielte Sandra Hüller (wunderbar) eine Nebenrolle, jetzt rückt sie in den Mittelpunkt der Handlung, die der Form nach erneut ein Thriller ist, aber den Genrerahmen nutzt, um der Psyche ihrer Figuren auf den Zahn zu fühlen. Bezeichnenderweise steht auch in diesem Szenario wieder eine Schriftstellerin im Mittelpunkt: Einmal mehr entsteht ein Vexierspiel zwischen Realität und Fiktion.

F 2023 | 151 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
7.3.
Fr
8.3.
Sa
9.3.
So
10.3.
Mo
11.3.
Di
12.3
Mi
13.3.
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
    13.30
dt.
            13.30
dt.
            12.30
dt.
12.30
dt.
     
2 Golden Globes 2024 (Bester Film und Hauptdarstellerin)
11 Oscar-Nominierungen (u.a. Bester Film, Regie, Hauptdarstellerin)

Poor Things (4K - dt.)

"Lebensbejahende Feier auf die Schönheit der menschlichen Erfahrungen: Grandios!" cinema.de
Längst hat sich Yorgos Lanthimos zu einem Regisseur entwickelt, bei dem jedes neue Werk heiß ersehnt wird – weil er filmisch in Abgründe führt und Geschichten erzählt, die weit abseits des Mainstreams sind. So auch die Romanverfilmung „Poor Things“, in der eine Art Frankenstein eine Frau zum Leben erweckt, die sich gegen das Korsett der Gesellschaft auflehnt. Ein delirierend schöner Film mit einer herausragenden Emma Stone in der Hauptrolle.

USA 2023 | 141 Min. | ab 16 | Trailer | Imdb
Do
7.3.
Fr
8.3.
Sa
9.3.
So
10.3.
Mo
11.3.
Di
12.3
Mi
13.3.
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
      13.30
dt.
              15.15
dt.
15.15
dt.
20.30
dt.
18.00
dt.
18.00
dt.
18.00
dt.
       
Woche ab 14. März im Garbo
Vorpremieren in Anwesenheit von Josef Hader!

Andrea lässt sich scheiden

"Gut. Besser. Hader!" programmkino.de
"Eine perfekte, lakonische Tragikomödie." Blickpunkt Film
Mit seiner zweiten Regiearbeit beweist Ausnahmetalent Josef Hader (Indien, Wilde Maus, Der Knochnemann) erneut, dass das Tragikomische die beste Abbildung dessen ist, was man Leben nennt. In ANDREA LÄSST SICH SCHEIDEN, für das Hader zusammen mit Florian Kloibhofer auch das Drehbuch verfasste, erzählt er von unverwirklichten Träumen, verpasstem Glück und schicksalhaften Begegnungen – eine scharfsinnig beobachtende Analyse ei-ner Dorfgesellschaft und ein Plädoyer gegen jede Landlebensehnsucht.

Österreich 2024 | 92 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Freikarten haben leider keine Gültigkeit!
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
      17.15
19.30
21.30
2 Golden Globes 2024 (Hauptdarsteller und Nebendarstellerin)
5 Oscar-Nominierungen (u.a. Bester Film, Hauptdarsteller)

The Holdovers (4K - dt. + OV)

"Ein Film mit großen Wahrheiten, kleinen Alltagsbeobachtungen und liebevoll gezeichneten Charakteren – und einem großartigen Soundtrack!" cinema.de
Mit „Sideways“ feierte Alexander Payne seinen größten Erfolg, für den er auch mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. Seitdem plätschert seine Karriere etwas dahin, was vielleicht erklären mag, warum er mit seinem neuen Film „The Holdovers“ erneut seinen damaligen Hauptdarsteller Paul Gimatti auf eine Selbstfindungsreise schickt, die nicht so pointiert wie damals abläuft, aber als nostalgisches Road Movie funktioniert.

USA 2023 | 133 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
      11.00
dt.
18.00
dt.
18.00
dt.
        18.00
dt.
18.00
dt.
18.00
dt.
18.00
OV
             

Dune: Part Two (4K - 7.1 - dt. + OV)

"Seit Stanley Kubrick hat kein Regisseur mehr mit solch detailversessener Präzision einen Film als Welt entworfen." spiegel.online
Auf den zweiten Teil der Adaption von Frank Herberts Roman über den Wüstenplaneten musste man länger warten, als gedacht. Zuerst sollte der Film Ende letzten Jahres starten, dann erfolgte wegen der Unwägbarkeiten des Streiks eine Verschiebung. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn Denis Villeneuve übertrifft den ersten Teil sogar noch, weil die Geschichte eine Aktualität erlangt, die schaudern lässt, aber auch, weil die Bilder noch größer und phantastischer sind. Ein perfektes Sequel.

USA 2023 | 166 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
16.30
dt.
20.00
dt.
13.30
dt.
20.30
OV
20.30
OV
17.00
dt.
20.45
dt.
20.45
dt.
20.45
dt.
20.45
dt.
20.45
OV
20.45
OV
20.45
dt.
             
2 Golden Globes 2024 (Drehbuch und fremdsprachiger Film)
5 Oscarnominierungen (u.a. Bester Film, Hauptdarstellerin, Drehbuch)

Anatomie eines Falls (dt.)

Im Schnee wird außerhalb seiner einsamen Hütte die Leiche von Samuel gefunden. Dort lebte er mit seiner Frau Sarah, eine deutsche Schriftstellerin, und ihrem fast blinden, elfjährigen Sohn Daniel. Sofort ist der Sachverhalt unklar: Selbstmord oder Mord. Sarah gerät unter Verdacht, wird vor Gericht gestellt, wo ihre Beziehung zu ihrem toten Mann aufgeblättert wird. Alsbald rückt Daniel in den Mittelpunkt: Was hat er miterlebt, was kann er Verbindliches sagen.Vier Jahre nach Sibyl – Therapie zwecklos kehrt Justine Triet zurück in den Wettbewerb von Cannes. Damals spielte Sandra Hüller (wunderbar) eine Nebenrolle, jetzt rückt sie in den Mittelpunkt der Handlung, die der Form nach erneut ein Thriller ist, aber den Genrerahmen nutzt, um der Psyche ihrer Figuren auf den Zahn zu fühlen. Bezeichnenderweise steht auch in diesem Szenario wieder eine Schriftstellerin im Mittelpunkt: Einmal mehr entsteht ein Vexierspiel zwischen Realität und Fiktion.

F 2023 | 151 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
    13.30
dt.
            12.30
dt.
12.30
dt.
                   
2 Golden Globes 2024 (Bester Film und Hauptdarstellerin)
11 Oscar-Nominierungen (u.a. Bester Film, Regie, Hauptdarstellerin)

Poor Things (4K - dt.)

"Lebensbejahende Feier auf die Schönheit der menschlichen Erfahrungen: Grandios!" cinema.de
Längst hat sich Yorgos Lanthimos zu einem Regisseur entwickelt, bei dem jedes neue Werk heiß ersehnt wird – weil er filmisch in Abgründe führt und Geschichten erzählt, die weit abseits des Mainstreams sind. So auch die Romanverfilmung „Poor Things“, in der eine Art Frankenstein eine Frau zum Leben erweckt, die sich gegen das Korsett der Gesellschaft auflehnt. Ein delirierend schöner Film mit einer herausragenden Emma Stone in der Hauptrolle.

USA 2023 | 141 Min. | ab 16 | Trailer | Imdb
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
        15.15
dt.
15.15
dt.
20.30
dt.
18.00
dt.
18.00
dt.
18.00
dt.
                     
Woche ab 21. März im Garbo
Oscar-Nominierung (Bester internationaler Film)

Perfect days (dt. + OmdtU)

Wim Wenders schönes Drama um den Alltag eines Toilettenputzers in Tokio ist ein großer Film über die einfachen Dinge, die elementaren Dinge im Leben. Über die Freude an Musik und Büchern, über den Stolz über verrichtete Arbeit. Die japanische Oscar-Einreichung wurde bereits vielfach prämiert. U.a. nach seiner Weltpremiere im Wettbewerb des Festival de Cannes ging eine Palme an Kôji Yakusho für sein zurückhaltendes und zartes Spiel der Hauptfigur, eines schweigsamen, in sich ruhenden Mannes.

Japan 2023 | 122 Min. | ab 6 | Trailer | Imdb
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
15.30
dt.
15.30
dt.
15.30
dt.
15.30
dt.
15.30
OmU
15.30
OmU
15.30
OmU
letztmals
2 Golden Globes 2024 (Hauptdarsteller und Nebendarstellerin)
5 Oscar-Nominierungen (u.a. Bester Film, Hauptdarsteller)

The Holdovers (4K - dt. + OV)

"Ein Film mit großen Wahrheiten, kleinen Alltagsbeobachtungen und liebevoll gezeichneten Charakteren – und einem großartigen Soundtrack!" cinema.de
Mit „Sideways“ feierte Alexander Payne seinen größten Erfolg, für den er auch mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. Seitdem plätschert seine Karriere etwas dahin, was vielleicht erklären mag, warum er mit seinem neuen Film „The Holdovers“ erneut seinen damaligen Hauptdarsteller Paul Gimatti auf eine Selbstfindungsreise schickt, die nicht so pointiert wie damals abläuft, aber als nostalgisches Road Movie funktioniert.

USA 2023 | 133 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
      18.00
dt.
18.00
dt.
18.00
dt.
18.00
OV
             
2 Golden Globes 2024 (Bester Film und Hauptdarstellerin)
11 Oscar-Nominierungen (u.a. Bester Film, Regie, Hauptdarstellerin)

Poor Things (4K - dt.)

"Lebensbejahende Feier auf die Schönheit der menschlichen Erfahrungen: Grandios!" cinema.de
Längst hat sich Yorgos Lanthimos zu einem Regisseur entwickelt, bei dem jedes neue Werk heiß ersehnt wird – weil er filmisch in Abgründe führt und Geschichten erzählt, die weit abseits des Mainstreams sind. So auch die Romanverfilmung „Poor Things“, in der eine Art Frankenstein eine Frau zum Leben erweckt, die sich gegen das Korsett der Gesellschaft auflehnt. Ein delirierend schöner Film mit einer herausragenden Emma Stone in der Hauptrolle.

USA 2023 | 141 Min. | ab 16 | Trailer | Imdb
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
18.00
dt.
18.00
dt.
18.00
dt.
                     
2 Golden Globes 2024 (Drehbuch und fremdsprachiger Film)
5 Oscarnominierungen (u.a. Bester Film, Hauptdarstellerin, Drehbuch)

Anatomie eines Falls (dt.)

Im Schnee wird außerhalb seiner einsamen Hütte die Leiche von Samuel gefunden. Dort lebte er mit seiner Frau Sarah, eine deutsche Schriftstellerin, und ihrem fast blinden, elfjährigen Sohn Daniel. Sofort ist der Sachverhalt unklar: Selbstmord oder Mord. Sarah gerät unter Verdacht, wird vor Gericht gestellt, wo ihre Beziehung zu ihrem toten Mann aufgeblättert wird. Alsbald rückt Daniel in den Mittelpunkt: Was hat er miterlebt, was kann er Verbindliches sagen.Vier Jahre nach Sibyl – Therapie zwecklos kehrt Justine Triet zurück in den Wettbewerb von Cannes. Damals spielte Sandra Hüller (wunderbar) eine Nebenrolle, jetzt rückt sie in den Mittelpunkt der Handlung, die der Form nach erneut ein Thriller ist, aber den Genrerahmen nutzt, um der Psyche ihrer Figuren auf den Zahn zu fühlen. Bezeichnenderweise steht auch in diesem Szenario wieder eine Schriftstellerin im Mittelpunkt: Einmal mehr entsteht ein Vexierspiel zwischen Realität und Fiktion.

F 2023 | 151 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
    12.30
dt.
12.30
dt.
                   

Dune: Part Two (4K - 7.1 - dt. + OV)

"Seit Stanley Kubrick hat kein Regisseur mehr mit solch detailversessener Präzision einen Film als Welt entworfen." spiegel.online
Auf den zweiten Teil der Adaption von Frank Herberts Roman über den Wüstenplaneten musste man länger warten, als gedacht. Zuerst sollte der Film Ende letzten Jahres starten, dann erfolgte wegen der Unwägbarkeiten des Streiks eine Verschiebung. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn Denis Villeneuve übertrifft den ersten Teil sogar noch, weil die Geschichte eine Aktualität erlangt, die schaudern lässt, aber auch, weil die Bilder noch größer und phantastischer sind. Ein perfektes Sequel.

USA 2023 | 166 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
20.45
dt.
20.45
dt.
20.45
dt.
20.45
dt.
20.45
OV
20.45
OV
20.45
dt.
             
Woche ab 28. März im Garbo

Dune: Part Two (4K - 7.1 - dt. + OV)

"Seit Stanley Kubrick hat kein Regisseur mehr mit solch detailversessener Präzision einen Film als Welt entworfen." spiegel.online
Auf den zweiten Teil der Adaption von Frank Herberts Roman über den Wüstenplaneten musste man länger warten, als gedacht. Zuerst sollte der Film Ende letzten Jahres starten, dann erfolgte wegen der Unwägbarkeiten des Streiks eine Verschiebung. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn Denis Villeneuve übertrifft den ersten Teil sogar noch, weil die Geschichte eine Aktualität erlangt, die schaudern lässt, aber auch, weil die Bilder noch größer und phantastischer sind. Ein perfektes Sequel.

USA 2023 | 166 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
             

Donnie Darko (dt. + OV) nur 5,- Eintritt!

Donnie Darko ist auf den ersten Blick ein typisch amerikanischer Teenager. Doch er ist auch introvertiert, emotional labil und pflegt er eine Freundschaft mit Frank, einem riesigen Kaninchen, dass nur er sehen kann. Frank wird zu Donnies ständigem Begleiter und provoziert eine Reihe von Ereignissen, die für jede Menge Ärger sorgen. Doch was steckt wirklich hinter der Stimme in Donnies Kopf?

USA 2001 | 113 Min. | ab 16 | Trailer | Imdb
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
21.45
dt.
21.45
dt.
21.45
dt.
21.45
dt.
21.45
OV
21.45
OV
21.45
OV
letztmals

Woche ab 4. April im Garbo

Andrea lässt sich scheiden

"Gut. Besser. Hader!" programmkino.de
"Eine perfekte, lakonische Tragikomödie." Blickpunkt Film
Mit seiner zweiten Regiearbeit beweist Ausnahmetalent Josef Hader (Indien, Wilde Maus, Der Knochnemann) erneut, dass das Tragikomische die beste Abbildung dessen ist, was man Leben nennt. In ANDREA LÄSST SICH SCHEIDEN, für das Hader zusammen mit Florian Kloibhofer auch das Drehbuch verfasste, erzählt er von unverwirklichten Träumen, verpasstem Glück und schicksalhaften Begegnungen – eine scharfsinnig beobachtende Analyse ei-ner Dorfgesellschaft und ein Plädoyer gegen jede Landlebensehnsucht.

Österreich 2024 | 92 Min. | ab 12 | Trailer | Imdb
Do
4.4.
Fr
5.4.
Sa
6.4.
So
7.4.
Mo
8.4.
Di
9.4.
Mi
10.4.
Do
11.4.
Fr
12.4.
Sa
13.4.
So
14.4.
Mo
15.4.
Di
16.4.
Mi
17.4.
Do
18.4.
Fr
19.4.
Sa
20.4.
So
21.4.
Mo
22.4.
Di
23.4.
Mi
24.4.
16.30
18.30
20.30
22.30
16.30
18.30
20.30
22.30
12.30
14.30
16.30
18.30
20.30
22.30
12.30
14.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
22.30
16.30
18.30
20.30
22.30
14.30
16.30
18.30
20.30
22.30
14.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
16.30
18.30
20.30
             
Woche ab 18. April im Garbo
Live-Kino mit Stefan Erdmann

Kanaren 27° 29° N - Acht Inseln - Acht Welten

Diese Live-Reportage berührt die Seele des Archipels im Atlantischen Ozean und ist eine Hommage an die Kanarischen Inseln. Bildgewaltig, faszinierend, emotional und informativ. Die Kanarischen Inseln sind für Millionen Reisende aus aller Welt seit vielen Jahrzehnten ein Ort mit großer Anziehungskraft – die Inseln des ewigen Frühlings. Sonne, Strand und Meer pur. Doch die Inseln haben noch so viel mehr zu bieten. Und die Naturschönheiten sind oftmals nur einen Steinwurf von den Hotelburgen an den Küsten entfernt.

D 2021 | 115 Min. | ab 6 | Trailer
Do
18.4.
Fr
19.4.
Sa
20.4.
So
21.4.
      12.00
Live-Kino mit Stefan Erdmann

Island 63° 66° N - Atemberaubend faszinierend

Bereits die erste Szene des Filmes zeigt Island wie es ist: Unbändig und brutal, voller Kraft, doch sanft zugleich. Meterhohe Wellen des Nordmeeres schieben sich unaufhaltsam mit behäbiger Gelassenheit und tosendem Lärm im unwirklich anmutenden Abendlicht an die Südküste. Dort beginnt die Reise und führt durch alle Regionen der größten Vulkaninsel unserer Erde. Der Film zeigt ausschließlich Naturaufnahmen und bewegt sich weg von den “normalen“ Sehgewohnheiten alltäglicher Dokumentation, er bietet eine “Oase der Ruhe“ inmitten der Hektik des Alltags. Lang anhaltende, ruhige Einstellungen mit langen Überblendungen geben dem Betrachter die Möglichkeit, das Land in aller Ruhe zu “erleben“.

D 2007 | 100 Min. | ab 6 | Trailer
Do
18.4.
Fr
19.4.
Sa
20.4.
So
21.4.
      14.00
Datenschutz>>>
 
Hier kommt man auch ganz schnell an Tickets und unser Programm.
Ostentor-Kino
Tel.: 0941-79 19 74
Adolf-Schmetzer Straße 5
Hier geht es zum Programm>>>
Kinos im Andreasstadel
Tel.: 0941-89 799 169 - Andreasstraße 28
Hier geht es zum Programm>>>
Filmgalerie im Leeren Beutel
Tel.: 0941-29 84 563 - Bertoldstraße 9
Hier geht es zum Programm>>>
Demnächst im Garbo
  ab 14.3. dt. + OV
 
ab 21.3. dt. + OV ab 28.3. dt. + OV
ab 4.4. dt. nur am 21.4. 12.00
nur am 21.4. 14.00 ab 2.5. OV
ab 10.5. dt. ab 23.5. OV
ab 13.6. OV ab 25.6. dt.+OV
ab 15.8. dt.+OV ab 5.9. dt.+OV
ab 3.10. dt.+OV ab 21.11. dt.+OV
In eigener Sache
Nachhaltiger Filmgenuss – Gemeinsame Aktion mit bis zu 8 Kinokarten! Für den Wechsel zu Ökostrom oder Biogas erhalten Sie jeweils vier Kinogutscheine als Dankeschön. Für mehr Infos klicke Logo:
Sparen im Garbo

- Einmal freier Eintritt für
10 entwertete Garbo-Karten.

- Kino-Scheckkarte für 50,-
(Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine)
incl. 3 Freikarten - bis zu 40% Ermäßigung und voll übertragbar.
In Kombination mit dem Sammeln 10 entwerteter Kinokarten, ergibt sich daraus im günstigsten Fall ein durchschnittlicher Eintrittspreis von 4,80!
- Geburtstagskinder haben freien Eintritt.
- Aktiv-Karte (nur für Senioren) der Stadt Regensburg: 1,- Ermäßigung.
- Freiwilligenkarte der Stadt Regensburg: 1,- Ermäßigung
- Behindertenausweis: 1,- Ermäßigung.
Ihre Werbung im 'Wohin' oder Garbo 
Wollen Sie eine Anzeige in unserem 'Wohin' schalten? Oder sollen unsere Besucher ihre Werbung auf der großen Leinwand bewundern? Kein Problem! Schicken sie uns doch eine E-Mail an achim-hofbauer(at)t-online.de und wir schicken ihnen umgehend unsere Mediadaten zu.
Geschenke und Gutscheine

- Kinotaler (incl. Karte und Kuvert)

Preis 10 € - Gültig nur im Garbo!
Kann bei jeder Vorstellung gegen eine Eintrittskarte umgetauscht werden.
Kostet die Karte weniger als 10 € wird die Differenz erstattet. Bei höherem Eintrittspreis muss der Rest gezahlt werden. Der Taler ist natürlich immer und unbegrenzt gültig!

Dort erhältlich:
- Garbo
- Pustet (2x Innenstadt und DEZ) 
- Tourist-Info Regensburg im Alten Rathaus
- Dombrowsky Buchhandlung (Kassiansplatz)

- Kino-Scheckkarte

Für die Kinofans oder Sparer unter uns, gibt es die Kino-Scheckkarte für 50,- (Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine) incl. 3 Garbo- Freikarten.
Damit spart man im Schnitt bis zu ca. 3,- pro Kinobesuch und ist dazu noch voll übertragbar!
Gültig nur im Garbo.
Der Gutschein (nicht die 3 Freikarten) ist natürlich immer und unbegrenzt gültig!

Nur im Garbo erhältlich!

Unsere beliebten Kinotaler oder
die Scheckkarte lassen sich auch bequem online bestellen.
Einfach den entsprechenden Betrag auf das PayPal-Konto überweisen
und wir schicken die Bestellung umgehend zu.
Ein Kinotaler kostet 10,- Euro und die Scheckkarte 50 Euro.
Das Paypal-Konto lautet:

paypal.me/achimhofbauer
Bitte vergessen Sie das Porto in Höhe von 0,90 nicht.
Als 'Nicht PayPal-Kunde' kann über diese E-Mail Adresse
achim-hofbauer(at)t-online.de
auch eine Bankverbindung angefordert werden.
Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gem. §6 MDStV: Achim Hofbauer e. K.
Weissgerbergraben 11a
93047 Regensburg


achim-hofbauer(at)t-online.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Bitte beachtet auch unsere Datenschutzerklärung>>>